main

Kurzmitteilung

Guter Geist – Schlechter Geist

Ich lese immer noch gelegentlich – oder immer wieder – in dem Buch „Opening zu Channel von Sanaya Roman und Duane Packer, das es auch auf deutsch mit dem Titel “ Das Praxisbuch des Channelns“ gibt.


Unter den vielen Themen zu Channelling und wie man Channeln lernt, taucht auch die Frage auf, wie man einen evolvierten Geistführer erkennen kann oder ob man es doch eher mit einem Wesen mit weniger Übersicht – Verstehen – zu tun hat. Die Antwort von Orin DaBen, die von Sanaya Roman und Duane Packer gechannelten Wesen, ist relativ einfach und unterscheidet sich nicht von den irdischen Vorgängen:

Die Wahrheit fühlt sich an als ob man es schon immer wussteEin evolvierter Geistführer hat nur dein Bestes im Sinn – dein Verstehen, deine Einsicht, dein Wohlfühlen, deine Freiheit. Er wird dir nie sagen „du musst“ oder „du sollst“. Er wird dich beraten aber nie eine Entscheidung in seinem Sinn erzwingen wollen. In Anwesenheit eines solchen Wesen fühlt man sich angenommen und voller Energie. Dieses Wesen wird dich nie durch unangenehme Voraussagen erschrecken. Er wird überhaupt nie „Wahrsagen“, sondern höchstens auf die Wahrscheinlichkeiten hinweisen. Diese Wesen sind voller Liebe und Liebe ist Wissen und Wertschätzung…

Geistführer mit niedrigeren Schwingungen machen gerne unangenehme Vorhersagen – sie machen überhaupt Vorhersagen, was im Anbetracht der Wahrscheinlichkeiten, die in jedem Augenblick geändert werden können, fast unmöglich ist, oder sie schmeicheln dir und versprechen Reichtum und Segen, was gar nicht in ihrer Macht liegt. Beim Kontakt mit solchen Geistern taucht im allgemeinen ein ungutes Gefühl auf, das deutlich mitteilt, dass das, was hier vermittelt wird, nicht der Wahrheit entspricht. Es wäre sehr klug, solche Geister sofort loszuwerden…

Genau so ist es auch auf der irdischen Ebene. Trifft man einen Menschen, kennt man im grunde sofort dessen Absichten. Allerdings lässt man sich allzuleicht von Worten verwirren. Achtet man aber auf das erste aufkommende Gefühl, dann weiß man genau, wen man vor sich hat und ob man dieses Treffen fortführen will. Wenn man unter diesem Aspekt die ganze Gesellschaft betrachtet und vor allem deren „Führung“ – die Regierung – kann man klar erkennen, ob die Regierung produktiv ist, d.h. lebensfreundlich, mit Ein -und Übersicht und integer, oder ob man es mit einer „Niederfrequenz-Regierung“ zu tun hat, der es sowohl an Verstehen als auch an Freundlichkeit und Integrität mangelt…

Das Praxisbuch des ChannelnsAuf jeden Fall braucht man auch beim Channeln eigenes Urteilsvermögen und kann  – wie überall – nur sich selber vertrauen.  Wenn die Mitteilung eines Geistführers mit dem ganzen Wesen als wahr empfunden wird, dann kann man sie getrost annehmen. Dies ist eine Erinnerung an die Wahrheit, die jeder Mensch kennt, aber vergessen hat und ein untrüglicher Beweis dafür, dass man es mit einem evolvierten Wesen zu tun hat…

Die Wahrheit fühlt sich an als ob man es schon immer wusste!

Das Praxisbuch des Channelns: Wie man seinen geistigen Führer findet und zu höherem Wissen gelangt

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar