main

Tag Archives | emotion

Ramtha - Das weiße Buch

Der Lohn des Lebens

Das ist ein Auszug aus dem „Weissen Buch“ von Ramtha. Dieses Weisse Buch ist ungeheuer spannend, denn Ramtha spricht über die Schöpfungsgeschichte, warum Gott sich als Mensch verkörpert, über den Tod und das ewige Leben, auch in dem man die Fähigkeit erlangt, den Körper „mitzunehmen“. Durch diesen körperlichen Aufstieg ist man nicht mehr gezwungen, diesen […]

Weiterlesen ·
Gefühle und Köperbewusstsein

Gefühle und Köperbewusstsein

Elias spricht in dieser Sitzung über die Erforschung von Gefühlszuständen und wie Gefühle mit dem Körperbewusstsein verbunden sind. Er gibt einfache Anleitungen, diese Gefühle zu erkennen, ihren Ursprung aufzudecken und dem Körperbewusstsein gewissermaßen neue Befehle zu erteilen. Bis ein Mensch erwachsen ist, hat er zahllose Assoziationen erworben, Anhängsel, die aus den Erfahrungen mitgenommen werden. Oft […]

Weiterlesen ·
Emoton

Was ist Weisheit

Meine Definition von Weisheit ist Liebe, die ich wiederum als Wissen (Selbsterkenntnis, Einsicht) und Wertschätzung definiere. Auch Erleuchtung ist Liebe. Wenn es Unterschiede zwischen Weisheit und Erleuchtung gibt, dann sind sie nur graduell. Ein wesentlicher Aspekt von Weisheit ist Souveränität, Selbstbestimmung, und Selbstermächtigung und die gibt es eben nur, wenn man “weiß”, also mehr oder […]

Weiterlesen ·
Liebe ist das schärfste Schwert

Glaubenssätze III

Mir gefällt der Begriff „Glaubenssätze“ nicht besonders, aber andere Begriffe wie z.B. Theorie verdeutlichen einfach nicht die Wucht, mit der Glaubenssätze wirken. Das Wissen um Glaubenssätze hebt das Denken nicht auf. Denken und Einsicht sind mehr denn je notwendig – der Zeitstrom hat sich eindeutig beschleunigt – um fähig zu sein, die Erfahrungen zu steuern, […]

Weiterlesen ·
Nein bedeutet Ja

Nein bedeutet Ja

Abraham Hicks sagt hier in einfachen Worten, wie die Erfahrungen angezogen werden. Empörung, Ablehnung und Kampf bewirken das Gegenteil von dem, was man eigentlich will, denn sie verstärken nur das, was man nicht will. Die elegante Lösung ist, hat man das Übel erkannt, sich abzuwenden und ausschließlich auf das zu fokussieren, was man will. Nicht […]

Weiterlesen ·
Die Reproduzierbarkeit der Glaubenssätze

Die Reproduzierbarkeit der Glaubenssätze

Zu den „Zeichen der Bewusstseinsverschiebung“ gehört auch, dass langsam das Primat der Physik über andere Naturwissenschaften fällt. Kwaku Ananse hat dazu einen gut verständlichen Aufsatz geschrieben, der sich auf einen Artikel in Spektrum der Wissenschaft beruft, geschrieben von Tony Rothman, der theoretischer Physiker in Princeton ist. Er sagt zu Beginn seines Artikels Physiker versprechen immer […]

Weiterlesen ·
Natürliche Gefühle

Natürliche Gefühle

Die Zeit, die es braucht, damit eine Vorstellung Tatsache wird, damit der Wunsch erfüllt wird, ist direkt proportional zu der Natürlichkeit des Gefühls, das Gewünschte schon zu sein oder schon zu haben. Die Tatsache, dass es sich nicht natürlich anfühlt, das zu sein, was man imaginiert, ist das Geheimnis des Misserfolgs. Egal, was es für […]

Weiterlesen ·