Was ist Weisheit

EmotonMeine Definition von Weisheit ist Liebe, die ich wiederum als Wissen (Selbsterkenntnis, Einsicht) und Wertschätzung definiere. Auch Erleuchtung ist Liebe. Wenn es Unterschiede zwischen Weisheit und Erleuchtung gibt, dann sind sie nur graduell.

Ein wesentlicher Aspekt von Weisheit ist Souveränität, Selbstbestimmung, und Selbstermächtigung und die gibt es eben nur, wenn man “weiß”, also mehr oder weniger weise ist. … Read the rest

Natürliche Gefühle

Die Zeit, die es braucht, damit eine Vorstellung Tatsache wird, damit der Wunsch erfüllt wird, ist direkt proportional zu der Natürlichkeit des Gefühls, das Gewünschte schon zu sein oder schon zu haben.

Die Tatsache, dass es sich nicht natürlich anfühlt, das zu sein, was man imaginiert, ist das Geheimnis des Misserfolgs.… Read the rest

Veränderungen

Wie lange wird der Bewusstseinswandel noch dauern? Ich denke, nicht mehr allzu lange. Jedenfalls nimmt die Beschleunigung der Schwingungen dramatisch zu und gewissermaßen wird das Unterste nach Oben gekehrt, d. h., alle Glaubenssysteme kommen ans Tageslicht, was zu extremen Ausschlägen führt.… Read the rest

Schlechtes Karma

Wenn ich zur Zeit lese, welche unglaublichen Dinge in der Welt passieren – eines schrecklicher als das andere – dann ist es manchmal sehr schwer, nicht zu verzweifeln und sich von diesen grausamen Strudel mitreissen zu lassen. Was “wir” mit Libyen gerade machen, oder dem Irak oder Afghanistan, oder… ist nicht menschenwürdig, es ist die eiskalte, dunkle Abwesenheit jeder Art von Mitgefühl.… Read the rest

Emotionen

Emotionen sind immer noch ein ziemlich unerkannter Faktor in der menschlichen Psyche. Gewöhnlich wird angenommen, dass Emotionen eine Reaktion auf vorhandene Umstände seien. Aber es ist gewissermaßen umgekehrt. Die Emotion zeigt die Aktivität im “Innern” an, das, was man aufgrund der aktiven Glaubenssätze tut, und kommt immer vor einem Ereignis.… Read the rest

Translate »