Opfer?

Wie jeder feststellen kann, gibt es zunehmend unangenehme Ereignisse, individuell und kollektiv, die scheinbar ausserhalb der Macht des Individuums liegen. Aber eben nur scheinbar! Wenn jemand »Opfer« solcher Ereignisse ist – mit den entsprechenden Schuldzuweisungen – dann wäre die intelligente Methode, nicht die Ereignisse ändern zu wollen, sondern die eigenen Überzeugungen. (more…)

Feminismus und Gender Mainstreaming

Ende des letzten Jahrhunderts schien der Feminismus keine große Rolle mehr zu spielen. Die legale Gleichberechtigung war schon seit geraumer Zeit erreicht und es gab keinen Grund mehr, Frauen weiterhin als Opfer der Männer zu begreifen. Das hat sich im Zuge der Neuen Weltordnung zu Beginn des jetzigen Jahrhunderts schlagartig verändert.… Read the rest

Translate »