main

Tag Archives | Positives Fühlen

Positives Fühlen

Der kreative Mechanismus

Der kreative Mechanismus wird immer in Gang gesetzt, wenn man einen Gedanken (oder eine Vorstellung) erzeugt, die NICHT bewertet werden, weder ob es richtig oder falsch ist, positiv oder negativ gut oder schlecht sondern  sofort mit der Erzeugung dessen beginnt, was man durch seine Gedanken oder Vorstellung bewegt hat. Er setzt voraus, dass man es […]

Weiterlesen ·
Die Macht der Illusion

Die Macht der Illusion

Diese Meditation von Bashar führt an einen selbstgenerierten Ort des Friedens und ist beispielhaft für Positives Fühlen. Denn nur in dem man sich zu sich Selbst begibt und die Welt aus dieser Perspektive heraus erkennt, kann man die Ereignisse und Dinge manifestieren, die man selber will. Man ist dann nicht länger das Opfer der Illusion […]

Weiterlesen ·
Vom Positiven Denken zum Positiven Fühlen

Missverständnisse beim Positiven Denken

Das Missverständnis beim „Positiven Denken“ beginnt schon mit der Definition von positiv, die gewöhnlich als schön, gut, erfolgreich und so weiter begriffen wird. Aber das ist eigentlich nicht das, worum es beim positiven Denken geht. Sollte man in der Lage sein, das ständige Geplapper seiner Gedanken zum Denken zu ordnen – und hier beginnt schon […]

Weiterlesen ·
Liebe ist das schärfste Schwert

Glaubenssätze III

Mir gefällt der Begriff „Glaubenssätze“ nicht besonders, aber andere Begriffe wie z.B. Theorie verdeutlichen einfach nicht die Wucht, mit der Glaubenssätze wirken. Das Wissen um Glaubenssätze hebt das Denken nicht auf. Denken und Einsicht sind mehr denn je notwendig – der Zeitstrom hat sich eindeutig beschleunigt – um fähig zu sein, die Erfahrungen zu steuern, […]

Weiterlesen ·
Die 4 Gesetze der Schöpfung

Die 4 Gesetze der Schöpfung

Bashar spricht über die 4 Gesetze des Universums, wobei die ersten zwei eigentlich selbsterklärend sind. Das 3. Gesetz ist das „Gesetz der Anziehung“, das besagt, dass man die gleiche Frequenz dessen, was man manifestieren will, aussenden muss, damit es geschieht. Es muss also eine Identifizierung mit dem Gewünschten im Vorfeld stattfinden. Ich nenne das „Positives […]

Weiterlesen ·

Bescheidenheit ist keine Zier

Bescheidenheit ist keine Tugend. Sie ist ein Laster, eine Last, unwürdig für ein göttliches Wesen! Kein Wunder, dass Bescheidenheit vor allem von jenen Instanzen gepredigt wird, die selber alles andere als bescheiden sind, so wie Kirchen, Regierungen, Königshäuser, die alle dem „Volk“ vermitteln wollen, es solle sich doch bescheiden und das „Schicksal“ akzeptieren. Unter Schicksal […]

Weiterlesen ·
Revolution vs. Evolution

Revolution vs. Evolution

In letzter Zeit ist viel von friedlichen Revolutionen die Rede, in der sich Demonstranten gewaltlos versammeln und sich des Öfteren zu Hunderten, wenn nicht gar Tausenden vom herrschenden System erschießen lassen. (mehr …)

Weiterlesen ·