Macht

Macht ist einfach das zu tun, was man tun will, wenn man es tun will.

Das schließt auch alles Imaginierte mit ein, alles, was man sich vorstellen kann. Das ist Macht. Natürlich kann man auch nichts tun. Nur sollte es eben bewusst sein, sozusagen eine freie Wahl. (more…)

Exzellenz

Bildung ist bis jetzt ziel-orientiert: was man darin lernt ist nicht wichtig, wichtig ist die Überprüfung des Gelernten mit Lob und Tadel.  Diese Art von Lernen macht die Zukunft wichtig, wichtiger als die Gegenwart. (more…)

Tiefes Wasser

Wie ich schon geschrieben habe, werde ich ab und zu eine kleine Flashspielerei veröffentlichen. Dieser Haiku ist von Olivier Laye:

Dein Wesen ist wie eine stille Bewegung in tiefem Wasser
Wellen schaukeln die Boote
Ein Tau löst sich aus dem Ring.… Read the rest

Seth über Gefühle

Eure Gefühle sind elektromagnetische Lebensäußerungen, die nach außen dringen und sich sogar auf die Atmosphäre auswirken. Kraft Anziehung gruppieren sie sich und bauen Erlebnisbereiche und Verhältnisse auf, die sich schließlich in Form von Gegenständen zur Materie verdichten oder zu Ereignissen, die „zeitlich“ ablaufen. (more…)

Translate »