Osho – Freiheit, der Mut, du selbst zu sein

Wenn wir uns eine wirklich freie Welt wünschen, müssen wir verstehen, dass im Namen des Kollektivs schon zu viele Massaker geschehen sind, dass es jetzt an der Zeit ist, damit aufzuhören. Alle kollektiven Begriffe sollten die Grandiosität verlieren, die sie in der Vergangenheit hatten.… Read the rest

Osho – Women (and Men) have been told….

Man has been taught to be just a man: never to show any feminine traits, never to show any softness of the heart, never to show any receptivity, always be aggressive. Man has been taught never to cry, never weep – because tears are feminine.

Women have been taught never to be in any way like the male: never to show aggression, never show expression, to always remain passive, receptive. This is against reality, and this has crippled both. (more…)

Was ist Weisheit

EmotonMeine Definition von Weisheit ist Liebe, die ich wiederum als Wissen (Selbsterkenntnis, Einsicht) und Wertschätzung definiere. Auch Erleuchtung ist Liebe. Wenn es Unterschiede zwischen Weisheit und Erleuchtung gibt, dann sind sie nur graduell.

Ein wesentlicher Aspekt von Weisheit ist Souveränität, Selbstbestimmung, und Selbstermächtigung und die gibt es eben nur, wenn man “weiß”, also mehr oder weniger weise ist. … Read the rest

Physical Objects Transmit Meaning Just Like Text

Seth: As you read the words upon this page, you realize that the information that you are receiving is not an attribute of the letters of the words themselves. The printed line does not contain information. It transmits information. Where is the information that is being transmitted then, if it is not upon the page?… Read the rest

Missverständnisse beim Positiven Denken

Das Missverständnis beim “Positiven Denken” beginnt schon mit der Definition von positiv, die gewöhnlich als schön, gut, erfolgreich und so weiter begriffen wird. Aber das ist eigentlich nicht das, worum es beim positiven Denken geht.

Sollte man in der Lage sein, das ständige Geplapper seiner Gedanken zum Denken zu ordnen – und hier beginnt schon die erste Schwierigkeit beim positiven Denken, dann kann man beginnen, das zu denken, was man selber will und nicht das, was Andere wollen, was man vielleicht gelernt hat oder aus unangenehmen Erfahrungen mit sich schleppt oder was Werbung und Propaganda suggerieren. … Read the rest

Translate »