Atlantis

Atlantis, ein Phänomen an dem sich Philosophen, Freidenker und Wissenschaftler die Zähne ausgebissen haben um die Existenz zu beweisen oder zu widerlegen. So weit das Mythentor. Der Punkt bei Atlantis ist aber eher, dass es hauptsächlich ein geistiger Ort ist, eine...

Die Krisensuppe

Die arbeitende Bevölkerung soll jetzt die Suppe auslöffeln, welche durch kollektive Ängste total versalzen – ungenießbar – geworden ist. Tatsächlich gibt es aber diese Krise nur, weil sehr viele Menschen „Angst vor dem Abstieg“ hatten und haben...

Die Gretchenfrage

Fundamentalisten sind Anhänger eines Glaubens, einer Religion oder irgendeines …ismus, die bereit sind, ihre Annahmen mit Gewalt zu verteidigen. Sie tolerieren keine anderen Glaubenssätze. Keine Fundamentalisten sind Anhänger eines Glaubens, einer Religion oder...

Unzeitgemäße Gedanken

Der kolumbianische Schriftsteller Nicolás Gómez Dávila (1913-1994) lebte die meiste Zeit seines Lebens in Kolumbien, ohne sich doch dort wirklich heimisch zu fühlen. Don Nicolás arbeitete in seiner Bibliothek mit mehr als 30.000 Bänden an einem Werk, das...

Spar-maßnahmen

Die Bevölkerung soll die Milliardenverluste der Spekulanten bezahlen und zwar durch verschärftes Sparen! Das heisst doch nichts anderes, als dass das Geld bei den ärmsten Menschen Deutschlands „eingespart“ wird, die, wenn es so weiter geht, im Winter nicht...

Die Kunst, ein Opfer zu werden

Milliarden von Menschen fühlen sich als Opfer der äußeren Umstände, Opfer von Regierungen, Beamten, dem Militär oder anderen Autoritäten. Sie sind aufgrund ihrer Glaubenssätze unbewusste Opfer ihrer eigenen Überzeugungen und können diesem Zustand nur schwer oder gar...

Der Flügelschlag des Schmetterlings

Ich glaube, das Bild von dem Flügelschlag des Schmetterlings, der eine Kettenreaktion im ganzen Universum  in Gang setzt, ist weithin bekannt.  Was passiert dann, wenn es nicht nur der zarte Flügelschlag ist, sondern Gewehrsalven oder Explosionen unter Wasser sind?...