Das Recht zu leben

Das Leben ist ein Recht, keine Pflicht. Eigentlich selbstverständlich, aber in Zeiten, in denen die Luft zum Atmen besteuert wird, das Wasser zunehmend privaten Konzernen gehört und der Mehrheit der Menschen das Recht zu leben gleich gänzlich abgesprochen wird, ist es...

Positive Menschen müssen sich ausdrücken

„Der neue Morgen“, von dem Osho spricht, ist angekommen. Ein Grund mehr, sich jetzt auszudrücken und alles, was man verstanden hat, mitzuteilen, sei es verbal oder in geschriebener Form. Kein Wunder, dass es so viele Blogger gibt, welche diese...

In-dividuell

Es geht gar nicht anders, als ein individuell zu leben. Es ist ein Teil der allumfassenden Propaganda, die Menschen auf ein anonymes „Wir“ zu trimmen, damit Jeder seine eigenen Vorlieben und Absichten zugunsten eines scheinbar Größeren – dem Wir...

Revolution vs. Evolution

In letzter Zeit ist viel von friedlichen Revolutionen die Rede, in der sich Demonstranten gewaltlos versammeln und sich des Öfteren zu Hunderten, wenn nicht gar Tausenden vom herrschenden System erschießen lassen. Ich halte diese Art von „Revolution“  für...

All Inclusive

Unter Melodrama habe ich geschrieben, dass man gnadenlos auf das Gewünschte, Beabsichtigte, fokussieren muss, um es zur erfahrenen Wirklichkeit werden zu lassen. Diese Fokussierung – quasi ein Tunnelblick – bedeutet aber nicht, dass man alles Andere...

Melodramen

Man erschafft das, worauf man seine Aufmerksamkeit lenkt, worauf man fokussiert. Das habe ich schon oft geschrieben, aber es ist äusserst wichtig, sich diesen Vorgang vollkommen bewusst zu machen. Wenn man nicht sehr aufmerksam ist, schleichen sich in die...

Re-Vision

„Alle menschlichen Handlungen in der Gegenwart verwandeln sich also sofort in unrevidierbare Vergangenheit und bedürfen ja gerade deswegen eines besonderen Verantwortungsbewusstseins.“ Das sagte ein Mann, der unbedingt die Vergangenheit verantworten will,...