Der letzte Walzer der Tyrannen

In seinem Buch “Der letzte Walzer der Tyrannen”,  macht Ramtha einige Prophezeiungen für die Zukunft, die auf den Wahrscheinlichkeiten von 1987 basieren. Einige davon sind schon eingetroffen, wie z.B., dass man alten Menschen kein Geld (Rente) mehr geben will und dass viele Menschen immer mehr und länger arbeiten um weniger zu haben.

Einer der wichtigsten Gründe für die zunehmende Versklavung der Menschen ist, laut Ramtha, das Geldsystem, das in den Händen von wenigen Familien ist, die er “die grauen Männer” nennt, und die aus Hab -und Machtgier Kriege anzetteln um riesige Darlehen geben zu können, die ein Land – z.B. Amerika – nie mehr zurückzahlen kann und die es erfordern, die Steuerschrauben immer mehr anzudrehen. Es begann mit der Finanzierung von Napoleons Feldzügen durch die Rothschilds und setzt sich nahtlos bis heute fort. Sie haben Lenin finanziert, den 1. Weltkrieg, Hitler und überhaupt jeden üblen Potentaten, denn ihr Geschäft ist Krieg, weil dieser am einträglichsten ist. Sie finanzieren die  Kriege in Afghanisten und dem Irak und sie sind verantwortlich für den Fall des WTC.

Das Traurige an all dem ist, dass sobald jemand das aktuelle System in Frage stellt, er lächerlich gemacht und verhöhnt wird und das nicht einmal von den “Grauen Männern” selber. Das machen die Obersklaven sozusagen von allein,  viele der Beamten und große Teile des Mittelstands und vor allem die Kaufleute.  Gelegentlich legen die “Grauen” auch selber Hand an und lassen einen abtrünnigen Präsidenten umbringen, geben eine “Provokation” in Auftrag (WTC) und ähnliches…

Das ist u.a. die Bestandaufnahme Ramthas im ersten Teil des Buches. Aber es gibt natürlich Lösungen, selbst für so ein finsteres Zeitalter, in das wir uns selber hineinmanövriert haben. Hier ist ein Auszug aus dem Buch…

(more…)

Rebellion

Seit einiger Zeit gibt es weltweit Aufstände gegen Diktaturen, wie in Tunesien und Ägypten oder gegen den polito-industriellen Komplex, wie in Stuttgart. Der Auslöser bei all diesen Rebellionen (more…)

Vorbildlich vorsorglich?

BrüsteAngelina Jolie hat sich also beide Brüste abnehmen lassen, aus Vorsorge gegen Brustkrebs, weil in ihrer Familie angeblich ein spezifisches “Krebsgen” vorhanden ist, das schon einige ihrer Verwandten dahin gerafft hat. Abgesehen davon, dass ich nicht glaube, dass es ein “Krebsgen” gibt, denke ich, dass mehrere Faktoren bei dieser doch sehr radikalen Maßnahme eine Rolle spielen.… Read the rest

Fleischgenuss?

Der durchschnittliche Bundesbürger isst rund 150 Tiere pro Jahr. Insgesamt werden in Deutschland 12 Milliarden Tiere gegessen.  Das sind unglaubliche Zahlen. Kein Wunder, dass die Massentierhaltung (more…)

Mangelnder Selbstwert

Der fehlende Selbstwert des Menschen ist nicht nur ein deutsches Phänomen, obwohl die Deutschen nach dem 2. Weltkrieg so gedemütigt worden sind, dass sie vielleicht noch weniger Selbstwert haben, als Menschen anderer Länder. (more…)

Terrorgefahr in Deutschland

Innenminister De Maizière sprach vor kurzem über konkrete Hinweise auf Anschlagspläne islamistischer Kreise. Es gebe “Grund zur Sorge, aber keinen Grund zur Hysterie”.  Nun wird über mögliche Ziele dieser Terroristen spekuliert (more…)

Wo kommt Gier her?

Osho beschreibt in diesem Artikel, den ich auszugsweise zitiere, sehr gut, was Gier ist und wie man sie überwinden kann. Gerade heutzutage, wo Politik, Banken und Konzerne eine unbeschreibliche Gier nach Macht und Geld zeigen (more…)

Die jüdisch-christliche Leitkultur

Seit einiger Zeit geistert die Parole von der “jüdisch-christlichen Leitkultur” durch die Medien. Es sind keineswegs die Kirchen, welche davon sprechen, sondern Politiker haben dieses Schlagwort erfunden. Und es ist ein “Schlag” für die christliche Kultur Europas, denn die jüdische Kultur hat ganz andere Glaubenssätze als die Christliche.… Read the rest

A propos Religionen…

In jüngster Zeit gibt es viele Diskussionen über die “Leitkultur” in Deutschland und darüber, dass sich die Einwanderer dieser anpassen sollen. Offensichtlich ist mit dieser Leitkultur irgendwie das Christentum gemeint (more…)

Propaganda

Menschen haben immer eine selektive Wahrnehmung und können nur einige der unzähligen Wahrscheinlichkeiten, die verfügbar sind, wahrnehmen. Die Frage ist, wer bestimmt, was wahrgenommen wird. (more…)

Gerechtigkeit

Ich denke, Gerechtigkeit ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen und wer keine Gerechtigkeit erfährt, verkümmert seelisch. Genau das wird jetzt mit den sogenannten Hartz IV Empfängern gemacht. (more…)

Das ist Wahnsinn!

Der Wahnsinn hat viele Gesichter … einige kennt man, andere nicht. Der Titel müsste eigentlich richtigerweise lauten “Der Wahnsinn hat viele Gesichter … einige kennt man, andere erkennt man nicht” (more…)

Junk DNA

Spätestens seit Thilo Sarrazins doch etwas sehr primitivem Buch sind die Gene wieder in aller Munde. Man darf dabei nicht vergessen, dass große Teile der Bevölkerung nicht auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand sind (more…)

Anarchie

Obwohl ich mit Anarchie oder Anarchismus in dem Sinn symphathisiere, in dem ich die Herrschaft durch “Andere” als vollkommen unnatürlich erkenne, sehe ich auch, dass viele Menschen zur Zeit noch nicht fähig oder gewillt sind (more…)

arte Ade

arte schmeichelt sich ja, der Kultursender Europas zu sein. Gestern abend nun brachte arte einen Beitrag über 9/11 – “Amerikas Alptraum”, den ich mir ansah, um mal wieder über die Mainstreammeinungen zu diesem Ereignis informiert zu sein. 

Falls ich bisher noch die vage Hoffnung hatte, arte wäre etwas anders als die anderen Sender, so wurde ich spätestens gestern abend eines Besseren belehrt.… Read the rest

Mehrheiten

Eine Masse von schwachen Menschen – auch eine sehr große Masse – ist nicht stark. Tue eine Menge von verwirrten Menschen zusammen und warte ab, wieviel Klarheit herauskommt. (more…)

Alice im Wunderland

Die weise Raupe Absalom im neuesten Alice im Wunderland Film sagte zu Alice: Nichts wurde je mit Tränen erreicht!  Ein kluger Spruch und wenn man ihn auf die aktuellen gesellschaftlichen Zustände anwenden wollte, müsste man sofort eine radikale Umfokussierung vornehmen.

Alice im Wunderland

Tatsächlich besteht das Leben von sehr vielen Menschen eher aus Tränen denn aus Freude.… Read the rest

Die Krisensuppe

Die arbeitende Bevölkerung soll jetzt die Suppe auslöffeln, welche durch kollektive Ängste total versalzen – ungenießbar – geworden ist. Tatsächlich gibt es aber diese Krise nur, weil sehr viele Menschen “Angst vor dem Abstieg” (more…)

Die tägliche Gotteslästerung

Religionen - Michealangelos Moses“Blasphemie (altgr. ἡ βλασφημία, τῆς βλασφημίας – blasphêmía – die ‚Rufschädigung‘, zusammengesetzt aus βλάπτειν – bláptein – ‚Schaden bringen‘, ‚benachteiligen‘ und ἡ φήμη – phếmê oder dorisch ἡ φάμα – pháma – ‚die Kunde‘, ‚der Ruf‘) bezeichnet das Verhöhnen oder Verfluchen bestimmter Glaubensinhalte einer Religion.… Read the rest

Vegetarismus und Christentum

«Man darf sich der Tiere zu Ernährung und zur Herstellung von Kleidern bedienen. Man darf sie zähmen, um sie dem Menschen bei der Arbeit und in der Freizeit dienstbar zu machen. Medizinische und wissenschaftliche Tierversuche (more…)

Die Zeit der Opfer ist vorbei

Dass Katastrophenprophezeiungen so wirksam sind,  verwundert mich immer wieder. Kaum redet irgend Jemand – Wissenschaftler, Politiker oder was auch immer für “Experten”,  von der Wahrscheinlichkeit einer Katastrophe,  stürzen sich die Medien und gutmeinenden Menschen betroffen auf diese Meldung (more…)

Umsonst Sterben?

In letzter Zeit höre ich vermehrt, dass “unsere Soldaten nicht umsonst sterben dürfen”. Das ist scheinbar die Antwort  der “Regierung”  auf die geringe Akzeptanz der Bevölkerung für den Vasalleneinsatz der Bundeswehr in Afghanistan.  Mindestens zwei Drittel der Bevölkerung sind für einen Abzug aus Afghanistan. … Read the rest

Die Welt ist eine Scheibe

“Glauben Sie, dass es heute einen ähnlich bedeutsamen Irrtum gibt wie die Vorstellung, die Welt sei eine Scheibe? Wenn ja, welchen?”

Dies ist die zentrale Frage aus der Begrüßungs-Rede von Prof. Dr. Ing. Wolfgang Reitzle (more…)

Rauchen mit gutem Gewissen

Ich denke, alle erinnern sich an die Kampagne gegen das Rauchen, vor allem das sogenannte passive Rauchen, die dazu führte, dass man in fast allen Restaurants und öffentlichen Gebäuden, Flugzeugen, im Zug, etc. nicht mehr rauchen kann.  Seither steht auch auf jeder Zigarettenschachtel ein böser Fluch (more…)

Hanf – Die Wunderpflanze

Hanf wird nur in sehr geringem Umfang angebaut, vor allem, weil diese Pflanze von den Politikern – mit Hilfe der Öl und Pharmalobbyisten – als gefährliche Droge stigmatisiert wurde. Natürlich vollkommen zu unrecht, wie so Vieles.  Erstens ist Marihuana für den Menschen nicht gefährlich und zweitens versagt man sich sehr, sehr viele ökologische Produkte (more…)

Die Führer in 2010

Zur Zeit scheint es so zu sein, als ob eine globale “Elite”, die Inhaber des Geldes, über mehr als bereitwillige Politiker die absolute Macht über einen Großteil der Menschheit ergreifen wollen. Die zunehmende Abschaffung der Bürgerrechte, die Anzahl der Kriege und die überall präsente Propaganda der Angst (more…)

Nützliche Idioten

Die EU hat jetzt also mindestens zwei “nützliche Idioten”  in geheimer, vollkommen undemokratischer Wahl an die Spitze gewählt: Als Präsident den Belgier Herman van Rompuy und als Außenministerin die britische Baronin Catherine Ashton.Die beiden Unbekannten sind die Personen,  die das Schicksal von 500 Millionen EU Bürgern – oder sollte ich schreiben EU Schafen – bestimmen werden.… Read the rest

Mehr Liebe in Europa

Die wunderschöne Idee von einem vereinten Europa hat sich eher in einen Alptraum verwandelt, ein Alptraum aus Diktatur und Polizeistaat. Das ist natürlich eine Projektion der Ängste vieler Menschen, welche sich auf die Aussagen von Autoritäten verlassen und dieser Propaganda hilflos ausgeliefert sind, (more…)

Wer die Wahl hat…

hat scheinbar nicht immer die Qual oder anders gesagt, macht sich wenig Gedanken über seine Entscheidung. So scheint es jedenfalls zu sein, jetzt, nach dem die Bundestagswahl 2009 vorbei ist. Die Deutschen haben eine “bürgerliche” Mehrheit gewählt (more…)

Eigennutz?

“…der Mensch ist leider nicht uneigenützig”

Das oder so ähnlich lese ich ständig in vielen Foren. Vielleicht sollte man zuerst einmal den Begriff “eigennützig” klären. (more…)

Kunst und Kultur

Kunst und Kultur sind die wichtigsten Aspekte einer Gesellschaft und des einzelnen Menschen, obwohl sie immer noch als schöngeistige Spielerei betrachtet werden – nicht wirklich wichtig für das praktische Leben. Deshalb zuerst einmal meine Definition, was Kunst und Kultur eigentlich sind: (more…)

Aufklärung und Bildung

Wenn jetzt dann keine Auf-kärung – also mehr Wissen – stattfindet, werden die unangenehmen Zustände, die jetzt in großen Teilen der Welt herrschen, noch unangenehmer. Das muss allerdings keine zwangsläufige Entwicklung sein, gewissermaßen eine Gottgegebene, (more…)

Glaubenssätze

“Wer mir einen Glauben geben will ist mein Feind”, so sagte Osho einst und ich verstehe ihn sehr gut. Man ist umgeben von Menschen, die einem ihre Glaubenssätze aufdrücken wollen – und das nicht nur in den diversen Kirchen. (more…)

Zensur wohin das Auge blickt

Das zentralasiatische Land Kasachstan hat aus Angst vor Kritik durch Regierungsgegnern eine Internet-Zensur eingeführt. Der autoritäre Präsident Nursultan Nasarbajew unterzeichnete ein Gesetz, nach dem etwa Meinungsbeiträge in Blogs und Chats unter besondere Kontrolle gestellt werden. (more…)

Translate »