main

Permission Slips

Erlaubnisöffnung

Es gibt jede Menge Hokuspokus „da Draußen“, wobei Hokuspokus für alle Methoden steht, die rational nicht erklärt werden können und was kann schon rational erklärt werden.  Spätestens beim sogenannten Urknall ist auch für die Wissenschaft Schluss. Aber der Hokuspokus in den offiziell anerkannten Wissenschaften wird ja nicht als Hokuspokus gesehen, sondern als DIE Wahrheit. Ebenso verfahren die diversen New Age Bewegungen und Religionen. Jede dieser Gruppen – Wissenschaft, Religion, New Age – haben sozusagen die Wahrheit gepachtet. Dabei sind alle Methoden, die angewandt werden, gleich gültig, um ein erwünschtes Ziel zu erreichen. Wichtig dabei ist nur zu wissen, welche Methode – welcher Zauber – für einen selber funktioniert.

Bashar nennt diese Methoden nicht Hokuspokus, sondern Permission Slips, ein Begriff, der schwer zu übersetzen ist. Am ehesten geht vielleicht noch Erlaubnisöffnung, im Sinne von der mentalen „Öffnung des geringsten Widerstands“ oder um das Zulassen. Wer also wissenschaftlich orientiert ist, wird mit den wissenschaftlichen Methoden am ehesten zurecht kommen und wer eher Religionen bevorzugt, wird mit den verschiedenen Methoden der Religionen erfolgreich sein können. Wer an alternative Medizin, Ayurveda, Feng Shui oder Yoga glaubt, sollte diese und ähnliche Methoden anwenden. Es sind alles nur Methoden, Rituale oder Werkzeuge, um eine Absicht zu realisieren.

Der entscheidende Punkt dabei ist, dass man, so lange man eine Methode verwendet, sich in Einklang mit den Schwingungen des Wunsches bringt, also keine mehr oder weniger heimlichen Widerstände aufbaut… denn

Weder straft dich das Universum noch segnet es dich. Das Universum antwortet auf deine Schwingungen, die du aussendest. Je freudvoller du bist, um so mehr Wohlfühlen strömt zu dir – und du musst nur noch die Details auswählen….

Und in diesem Sinne funktioniert jede Methode, egal was es auch sein mag. Dann ist das Glück gesichert, ganz so wie beim Hans im Glück, ein wahrer Philosoph, der das Gewonnene nicht horten muss, sondern ganz im Jetzt lebt und immer bekommt, was er will.  Er wird zwar als Tölpel betrachtet, aber in Wirklichkeit hat der das Geheimnis entdeckt.  Er ist einfach glücklich und lässt zu. Der Rest wird vom Universum erledigt…

, , , , , , , , , , , ,