main

Kurzmitteilung

Alte Mythen neu gedacht

Die Informationen über außerirdische Wesen, die auf der Erde waren und sind, verdichten sich immer mehr. Laut Bashar sind aktuell ungefähr sieben Millionen Außerirdische auf der Erde und bekleiden zum Teil hohe politische Ämter. Dazu kann ich nur sagen, dass diese Außerirdischen in der Politik, sollten sie Einfluss haben, nicht besonders freundlich sind.  Aber wahrscheinlich gibt es die freundliche Sorte und die bösartige Sorte. Genau wie bei Menschen. Mehrere gechannelte Wesen haben gesagt, dass die Spitze der Macht von unfreundlichen Außerirdischen besetzt ist, welche die globale Politik steuern. Bashar spricht von „schwarzen Männern“, David Icke von „Reptiloiden“ und Sheldan Nidle beschreibt in seinem Buch „Your Fist Contact“  die Entstehung der Menschheit und auch hier spielen Außerirdische die maßgebende Rolle.

Zecharia Sitchin ist in seinem neuen Buch „Auf den Spuren alter Mythen“  ebenfalls auf der Spur der Außerirdischen und belegt mit sensationellen Fotos, wie er einen Geheimgang und eine versteckte Kammer in der Großen Pyramide von Gizeh entdeckt. Er beschreibt in seinem Buch verschiedene Mythologien anhand von archäologischen Funden und anhand der Beweise kommt man nicht umhin, die Mythologien ernst zu nehmen.  Sein Buch stellt scheinbar gesicherte Kenntnisse der Evolution auf den Kopf.

Ich fürchte (oder hoffe), dass die Menschheit langsam aber sicher umdenken muss, nicht nur was die Vergangenheit betrifft, sondern auch vor allem in der Gegenwart, um die unerfreulichen Zustände, die jetzt auf der Erde herrschen, zu beenden und endlich das so lange prophezeite Paradies zu installieren. Mehr Kenntnis über die Ursprünge der Menschheit kann dabei sicher hilfreich sein.

Sheldan Nidle Your First Contact

, , , , , , , , , , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar