main

Kurzmitteilung

Entspannung

Entspannung ist eine Grundvoraussetzung für Kreativität im wahrsten Sinn des Wortes, nämlich die bewusste Erschaffung der eigenen Welt, inklusive der Erfüllung der größten Wünsche und Absichten.

So ist Entspannung einerseits eine körperliche Entspannung, die durch tiefes Atmen und Entspannung der Muskeln erreicht wird und andererseits ist es – und das ist der bedeutendste Teil – eine geistige Entspannung.

Diese geistige Entspannung erfordert das Loslassen sämtlicher Vorurteile und Vorannahmen, die man sozusagen tonnenschwer mit sich schleppt. Es erfordert die Aufgabe der Verurteilungen, des Rechthabens und der Sucht, andere kontrollieren zu wollen.

Auch kann man die Erwartung, dass bestimmte Dinge auf bestimme Art geschehen sollen, aufgeben. Die Wege des Universums sind unergründlich und – wenn man es zulassen kann – kommt es weitaus besser, umfassender, als alle Vorstellungen, die man von einem bestimmten Ereignis haben kann.

Letztendlich erfordert die geistige Entspannung ein Fokussieren auf die eigene Entfaltung in dem Wissen, dass die ultimative Kontrolle und Sicherheit die eigene Fähigkeit zur bewussten Wahl der Ereignisse ist, die man erfahren will.

Übrigens ist das Ziel nicht die Pseudo-Gelassenheit der Resignierten, sondern eine Art passionierter Entspanntheit – spannend aber nicht verspannt!

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar