main

Kurzmitteilung

Geld Besprechen

Das, was wir „be-sprechen“ kann Wirklichkeit werden. Deshalb ist es sinnvoll, nur über das zu sprechen, was man will und nicht über das, was man nicht will. Es ist der selbe Mechanismus wie beim Denken und Fühlen…

Es geht nicht nur um Geld. Reichtum kann sich auf vielerlei Art ausdrücken – emotionaler Reichtum, Reichtum an Wissen… Wer immer sagt, „ich weiß nicht“, wird es sich schwer machen, etwas zu wissen, oder wer meint, „Menschen sind halt schwach“, wird diese Schwäche fühlen und wer sagt, „Männer (bzw. Frauen) sind Schweine, wird wohl Schweine treffen…

Die richtige Art, über Geld zu sprechen von Christopher Westra

Hör einmal zu, wie die meisten Menschen über Geld sprechen. Sie sagen Anderen ganz offen, wie arm sie sind und dass sie nie Geld hatten. Sie sagen:

Ich kann es mir nicht leisten

Wir haben nie genug Geld

Die Rechnungen strömen nur so herein

Wann werden wir endlich auf dem Laufenden sein….

Denkst du, dass das Universum diesen mentalen Mangel mit Überfluss belohnen wird? Nein! Gleiches zieht Gleiches an in diesem Universum. Jene, welche das Gespräch über Geld beherrschen, sprechen so:

Es ist gut, dass wir reich sind

Es ist nur Geld

Kaufen wir das Beste, wir sind es wert…

Wohlhabende Männer und Frauen zeigen durch ihre Art des Sprechens und des Gesprächs mit sich selbst, dass sie viel Geld haben. Das „Gesetz der Anziehung“ bedeutet, dass wir bekommen was wir aussenden.

Du sagst vielleicht: Aber ich bin nicht reich. Aber weißt du was, ich sagte es bevor ich reich war und das Geld folgte dem nach.

Um zu beginnen, handle so als ob!

Wenn du ein Armutszeugnis machst, notiere es und ersetze es mit einem Reichtumszeugnis. Bald wird dies eine Gewohnheit sein und wird deine ganze Weltanschauung auf eine sehr angenehme Weise beeinflussen.

Ich denke jetzt über Geld auf eine ganz andere Art als ich es früher tat und einer der wichtigsten Gründe dafür ist, dass ich jetzt anders über Geld spreche.

[ad#horiz]

, , , , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar