main

Kurzmitteilung

Schweinegrippe

Alle Welt spricht von der Schweinegrippe und dieses Thema hat die bisherige Betroffenheit über die Finanzkrise fast vollkommen überschrieben. Vielleicht ist das auch der Sinn und Zweck dieser Aktion – schnell ein neuer Schock,  denn es wird  immer schwieriger zu glauben, dass diese Krisen und „Pandemien“ von allein ausbrechen und sich dann in rasender Schnelle über die ganze Welt ausbreiten. Es scheint so, dass die ganze Weltbevölkerung von einer existenziellen Angst in die nächste fällt.

Es gibt Anzeichen dafür, dass der Grippe Virus entworfen und mit Absicht verteilt wurde, ganz so wie es scheinbar auch beim Vogelgrippevirus war. Natürlich kann man jetzt wieder „Verschwörungstheorie“ schreien, aber das verhindert nur die klare Erforschung sogenannter Pandemien, die in immer kürzeren Abständen auftreten.

SchweinegrippeIn meinem englischen Blog PositivFeeling habe ich zwei gechannelte Aussagen dazu veröffentlicht. Matthew spricht von den Illuminati, also der Gruppe extrem reicher und mächtiger Financiers, welche auch die Finanzkrise „entworfen“ haben, die als die Drahtzieher hinter der Schweinegrippe, der Vogelgrippe, der Finanzkrise und sämtlichen aktuellen Kriegen steht, sagt aber, dass sie damit keinen Erfolg mehr haben werden, weil die Menschheit inzwischen so bewusst ist, dass sie nach und nach die Manipulationen dieser „Krisen“ erkennt.

Elias spricht über Krankheiten, auch Pandemien, im allgemeinen und sagt, dass diese eine Wahl sind, natürlich nicht ganz freiwillig, sondern eher unbewusst aufgrund vorhandener Glaubenssätze. So gibt es enorm viele Menschen, welche die „Informationen – Desinformationen wäre treffender – die die Medien verbreiten, ohne wenn und aber glauben,  dabei vollkommen unbewusst sind über die globale Manipulationsmaschine, zu der sich die Medien inzwischen entwickelt haben.  So werden sie zu Opfern – Opfer der Meinungsmanipulation, Opfer von Kriegen, Opfer von brutalen Steuern, Opfer von Pandemien – Opfer ihrer eigenen Glaubenssätze.

Wer das alles nicht will, muss sich wohl oder übel aufraffen und beginnen, selber zu denken, selber zu fühlen, selber die Ver-antwortung zu übernehmen. Verantwortung kann nicht an Ver-treter abgegeben werden, auch wenn z.B. die Volks-Ver-treter lauthaus schreien, dass sie die Verantwortung übernommen haben, übernehmen werden und überhaupt… Das ist eine ziemlich offensichtliche Lüge.  Verantwortung für Andere zu übernehmen ist so unmöglich, wie für Andere zu sterben. Es ist immer die eigene Verantwortung, so wie es der eigene Tod ist.

Das alles bedeutet im Fall der Schweinegrippe, dass diese Krankheit nur übertragen werden kann, wenn ich es zulasse. Ich weiß, dass das für die meisten Menschen absurd klingt, weil die Opferrolle so fest verankert ist wie inzwischen die Ängste vor allem und jeden. Ein verängstigter Mensch ist sehr beeinflußbar ist und übernimmt quasi jeden Glaubenssatz, den man ihm serviert. Das ist der ganze Zweck der Angstmacherei. Die Menschen gefügig zu machen.

Die Schweinegrippe – jede Krankheit, jede Erfahrung – kann nur gemacht werden, wenn sie vorher gedacht wurde. Also lieber nicht denken, befürchten oder glauben, dass man ein Opfer irgendeiner „Pandemie“ werden könnte, oder das Opfer von gierigen Financiers, Räubern, Mördern,  und ähnlich unangenehmen Erfahrungen. Mit der selben Leichtigkeit kann man sich alles mögliche Angenehme vorstellen….
Deshalb

Wähle NICHT die Schweinegrippe
Bild: Wallpaper of the week

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar