Kooperation statt Gemein-schaft

Der Einzelne schuldet weder dem Staat, der eine Maschine ist, höchste Treue, noch der Gemeinschaft, die nur ein Teil des Lebens und nicht das ganze Leben ist. Seine Lehnspflicht muss der Wahrheit gehören, dem Selbst, dem Geiste, dem Göttlichen in sich und in allen: Sein wirkliches Daseinsziel darf nicht darin bestehen, sich der Masse unterzuordnen oder sich in ihr zu verlieren, sondern diese Wahrheit des Seins in sich selbst zu finden und auszudrücken und hilft dadurch der Gemeinschaft, der Menschheit, ihre eigene Wahrheit und Fülle des Seins zu finden.

Read the rest

Opfer?

Wie jeder feststellen kann, gibt es zunehmend unangenehme Ereignisse, individuell und kollektiv, die scheinbar ausserhalb der Macht des Individuums liegen. Aber eben nur scheinbar! Wenn jemand »Opfer« solcher Ereignisse ist – mit den entsprechenden Schuldzuweisungen – dann wäre die intelligente Methode, nicht die Ereignisse ändern zu wollen, sondern die eigenen Überzeugungen. (more…)

Veränderungen

Wie lange wird der Bewusstseinswandel noch dauern? Ich denke, nicht mehr allzu lange. Jedenfalls nimmt die Beschleunigung der Schwingungen dramatisch zu und gewissermaßen wird das Unterste nach Oben gekehrt, d. h., alle Glaubenssysteme kommen ans Tageslicht, was zu extremen Ausschlägen führt.… Read the rest

In-dividuell

Es geht gar nicht anders, als ein individuell zu leben. Es ist ein Teil der allumfassenden Propaganda, die Menschen auf ein anonymes “Wir” zu trimmen, damit Jeder seine eigenen Vorlieben (more…)

Rebellion

Seit einiger Zeit gibt es weltweit Aufstände gegen Diktaturen, wie in Tunesien und Ägypten oder gegen den polito-industriellen Komplex, wie in Stuttgart. Der Auslöser bei all diesen Rebellionen (more…)

Translate »