main

Kurzmitteilung

Klimagipfel in Kopenhagen

Was bringt der Klimagipfel in Kopenhagen?

Er ist, wie öffentlich z.B. durch van Rompuy angekündigt, den Beginn der „Weltherrschaft“.

Die aufgrund von manipulierten Daten „bedrohliche“ Klimaveränderung ist dabei einer der stärksten Hebel, um andere Meinungen auszuschalten, Terrorismus ein Anderer.

Gib mir CO2Unsere „Führer“ – die Elite oder Oligarchie – nutzen die menschlichen Ängste und verstärken sie durch permanente Propaganda und Doppelsprech. Die Schafherde glaubt’s.Der naive Demokrat glaubt an seine „Führer“ und denkt immer noch, dass er in einer Demokratie lebt. In Wirklichkeit sind viele Wahlen ganz einfach „korrigiert“ und es ist üblich, dass die „Gewählten“ das Gegenteil tun von dem, was sie vorher versprochen haben. Die Schafherde schluckt’s.

Wir leben jetzt in den Anfängen einer Art Autoritarismus, der sich im Laufe der Zeit sicher verstärken wird. In den USA ist er quasi vollzogen und in Europa wurden durch den Lissabonner Vertrag die Grundsteine gelegt: Todesstrafe und einen nur durch sich selbst abwählbaren Europäischen Rat.

Ich empfehle  das Buch „The Authoritarian“, um besser zu verstehen, was vor sich geht. Das ganze E-Book ist frei zugänglich.

Übrigens: Die Wissenschafter, welche die Klimadaten manipuliert haben, sind nur korrupt. Die Auftraggeber sind die verschiedenen Organisationen und die Regierungen. Anhand der Mainstreampresse kann man nach der Veröffentlichung der Manipulation sehen, wie versucht wird, die Lüge durch verstärkte Propaganda aufrecht zu erhalten.

Das tückische an dieser ganzen Klimahysterie ist, dass die menschengemachte Umweltverschmutzung an das natürlichen  Klima gekoppelt wird. Anstatt die Umweltverschmutzung, die nicht hauptsächlich mit CO2 zu tun hat,  anzugehen, werden lieber Schuldzuweisungen an ALLE Menschen gemacht, um Geld zu erpressen und die Mehrheit der Menschen in Abhängigkeit zu halten, abhängig von den Worten der „Autoritäten“ oder mit anderen Worten, sie in eine Art Sklavendasein zu bringen.

Die gute Nachricht ist, dass sich diese Systeme aufgrund ihrer menschenfeindlichen Haltungen nicht lange durchsetzen werden. Viele Menschen sind schon zu intelligent, um diese Machenschaften nicht zu durchschauen. Die Energie wird kippen und die destruktiven Systeme werden implodieren…

You see, you’re giving others too much power as you even acknowledge how they make you feel. What you’ve got to decide is how I’m going to feel. We would go to a Virtual Reality and we would practice feeling good. Manifestations come on the heels of what you’ve conjured in thought.

Abraham

Lasst Euch nichts ins Bockshorn jagen. Denkt und fühlt selber!

Ein Gast schrieb mir zum letzten Absatz: DAS halte ich eher für prophetisch….

Allerdings! Wenn man bedenkt, dass die Zukunft im Jetzt erschaffen wird, wäre es doch sinnvoll, die Prophezeiungen zu glauben, die einem gefallen und nicht auf die Prophezeiungen irgendwelcher „Autoritäten“ zu hören, auch wenn sie mit dem dünnen Mäntelchen der „Wissenschaft“ bekleidet sind.

Es dürfte doch dem naivsten Realisten inzwischen klar sein, dass es keine gesicherten Kenntnisse gibt – nur Wandel und dieser Wandel wird im Jetzt bestimmt.

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar