main

Kurzmitteilung

Neue Kornkreise

Im Mai sind die ersten Kornkreise in England erschienen. Eine besonders große, spiralförmige Formation liegt ganz in der Nähe von Stonehenge. Ein weiterer Kreis ist bei den antiken Hügeln von Old Sarum in Hampshire entstanden.

Cropcircle Stonehenge Interessant dazu ist ein Artikel, der schon letztes Jahr bei Grenzwissenschaft veröffentlicht wurde. Darin beschreibt eine Frau ihre Beobachtungen bei der Entstehung eines Kornkreises: „“Da war dieser Erscheinung, ein begrenzter, kreisrund rotierender Nebel etwa einen Meter über dem Feld und darunter war der (Korn)Kreis, der immer größer wurde, je höher der Nebel stieg. Je mehr der Nebel an Höhe gewann, desto schneller rotierte die Erscheinung.“

Das hört sich ganz nach Orbs an – kristalline Energiewirbel und Kommunikationscodes. Laut Metatron generieren diese Orbs die Kornkreise

Mehr Bilder bei Lucy Pringle
und mehr Informationen bei Cropcirclewisdom

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar