Meister Eckhard

Meister Eckhard ist einer der wenigen Mystiker des Christentums, wobei der Begriff Mystiker etwas leicht Verworrenes suggeriert. Er war meiner Meinung nach eher erleuchtet.  Sein Dankgebet drückt die ganze Wertschätzung aus und Wertschätzung ist, zusammen mit Wissen um sich selbst,  Liebe.Read the rest

Das Recht zu leben

Das Leben ist ein Recht, keine Pflicht. Eigentlich selbstverständlich, aber in Zeiten, in denen die Luft zum Atmen besteuert wird, das Wasser zunehmend privaten Konzernen gehört und der Mehrheit der Menschen das Recht zu leben gleich gänzlich abgesprochen wird, ist es gut, sich an diese unveränderbare Wahrheit zu erinnern und danach zu leben und zu handeln, d.h.,… Read the rest

Die Tugend der Erfahrung

Dies ist ein Auszug aus dem Kapitel “Die Tugend der Erfahrung” des 1. Buches von Ramtha, eine sehr bewusste Wesenheit, die durch JZ Knight gechannelt wird. Ramtha ist äußerst selbstbewusst und für empfindliche Gemüter mag er sogar arrogant wirken. Ich finde aber viele seiner Aussagen einfach wunderbar…

Ihr werdet geliebt, und zwar weit über euer Verständnis von Liebe hinaus, denn jeder von euch ist nie als etwas anderes gesehen worden als ein Gott, der mühsam darum ringt zu verstehen, wer und was er ist.

Read the rest

Die jüdisch-christliche Leitkultur

Seit einiger Zeit geistert die Parole von der “jüdisch-christlichen Leitkultur” durch die Medien. Es sind keineswegs die Kirchen, welche davon sprechen, sondern Politiker haben dieses Schlagwort erfunden. Und es ist ein “Schlag” für die christliche Kultur Europas, denn die jüdische Kultur hat ganz andere Glaubenssätze als die Christliche.… Read the rest

A propos Religionen…

In jüngster Zeit gibt es viele Diskussionen über die “Leitkultur” in Deutschland und darüber, dass sich die Einwanderer dieser anpassen sollen. Offensichtlich ist mit dieser Leitkultur irgendwie das Christentum gemeint (more…)

Translate »