Wie Imagination wirkt

Die Vorstellungskraft ist sicher eines der wirksamsten mentalen Werkzeuge des Menschen und ich habe schon häufig dazu Zitate einiger der intelligentesten Wesen des Universums gebracht.

Holodeck Erde

Aber wie wirkt Imagination?

Imagination ist gewissermaßen ein “Reset Knopf”, mit dem man die neurologischen Pfade wieder in die Richtung bringen kann, in die man gehen will.… Read the rest

Angeberei?

Wer hätte gedacht, dass das “Angeben” ein sehr nützliches mentales Werkzeug ist? Allerdings gibt es einen Unterschied zur “gewöhnlichen Angeberei”, nämlich dass es nicht darum geht, sich vor Anderen zu profilieren, sondern ausschließlich vor sich selbst. Man muss selbst fühlen, dass man die Person ist, die man gerne wäre.… Read the rest

Glaubenssätze II

Glauben heisst sehenEin Einwand, der bei der Wirksamkeit der eigenen Glaubenssätze gerne gebracht wird ist, dass man nicht allein auf der Welt ist, sondern dass man von anderen Menschen umgeben ist, die ebenfalls ihre eigenen Glaubenssätze haben und dass man deshalb nicht wirklich selbstbestimmt leben kann.… Read the rest

Opfer?

Wie jeder feststellen kann, gibt es zunehmend unangenehme Ereignisse, individuell und kollektiv, die scheinbar ausserhalb der Macht des Individuums liegen. Aber eben nur scheinbar! Wenn jemand »Opfer« solcher Ereignisse ist – mit den entsprechenden Schuldzuweisungen – dann wäre die intelligente Methode, nicht die Ereignisse ändern zu wollen, sondern die eigenen Überzeugungen. (more…)

Gucci Guilty – Wer will stinken?

 Endlich ist auch die Werbeindustrie auf die Schuld gekommen. Gucci Guilty zeigt in düsteren Endzeitbildern, wie zeitgenössische “Schuldmenschen” leben und riechen. Sie treffen sich in dunklen Gegenden, in denen mehr oder weniger gewalttätige Handlungen stattgefunden haben und machen sich mit pornographischen  Mitteln zur Paarung bereit. Das Thema “schuldig”  ist also perfekt umgesetzt. Eine Vertiefung wäre noch möglich, wenn sich zwei gleichgeschlechtliche Paarungsbereite treffen würden. (more…)

Translate »