main

Tag Archives | Definition

Aberglauben

Aberglauben

Es gibt keinen Aberglauben. Es gibt nur Glaubenssätze, die mehr oder weniger erfreulich sind und Glaubenssätze beziehen sich bei weitem nicht nur auf Religion. Alles in dieser Welt ist Glauben, bis auf wenige Wahrheiten wie Du existierst Das Eines ist Alles und Alles ist das Eine. Was du ausgibst bekommst du zurück. Veränderungen sind die […]

Weiterlesen ·
Definition

Die Sprache

Die Sprache ist ein weiteres „mentales Werkzeug“ in einem physischen Bewusstseinsbereich und natürlich drückt sie das Denken aus. Das Denken selber ist eine Interpretation der direkten Wahrnehmungen, der Erfahrungen jeder Art, und bei Erfahrungen sozusagen mystischer Art ist die Interpretation oft schwierig, weil die Erfahrung ungewohnt ist und dementsprechend fehlen auch die Worte, sie auszudrücken […]

Weiterlesen ·

Begriffsdefinitionen

Ist es nicht eine der Hauptaufgaben eines philosophisch interessierten Menschen – eines Philosophen – Ereignisse, Begriffe…zu definieren, auch neu zu definieren? Die Definition ist ein sehr wirksames Mittel, um  „die Zukunft“ zu erschaffen, denn sie ist die Grundlage der Glaubenssätze, und Glaubenssätze sind Gedanken, die man wieder und wieder denkt und die deshalb zu einer […]

Weiterlesen ·
Emoton

Was ist Weisheit

Meine Definition von Weisheit ist Liebe, die ich wiederum als Wissen (Selbsterkenntnis, Einsicht) und Wertschätzung definiere. Auch Erleuchtung ist Liebe. Wenn es Unterschiede zwischen Weisheit und Erleuchtung gibt, dann sind sie nur graduell. Ein wesentlicher Aspekt von Weisheit ist Souveränität, Selbstbestimmung, und Selbstermächtigung und die gibt es eben nur, wenn man “weiß”, also mehr oder […]

Weiterlesen ·
Akzeptanz statt Toleranz

Toleranz

Toleranz ist sicher eines der am häufigsten gebrauchten Wörter in Diskussionen und Unterhaltungen und gilt allgemein als ein wünschenswerter, ja als geradezu aufgeklärter Zustand. Aber Toleranz ist nur verurteilende Ablehnung, welche das bei Anderen Abgelehnte duldet oder erduldet. (mehr …)

Weiterlesen ·

Demut?

Hingabe und Zulassen sind in gewisser Weise das, was mit Demut beschrieben wird, wobei ich diesen Begriff nicht gerade liebe, weil er so missverstanden wird und gewöhnlich als Unterwürfigkeit,sogar als Wertlosigkeit interpretiert wird, wie das berühmte „Staubkorn im Angesicht Gottes“. Hingabe und Zulassen bedeutet nicht, sich klein zu machen oder sein Licht „unter den Scheffel […]

Weiterlesen ·
Fakten sind nur die offizielle Fiktion

Fakten sind nur die offizielle Fiktion

Schauen wir einmal einige gängige Konzepte an: Ehrlichkeit und Unehrlichkeit. Betrachtet eure Identifikation mit einem eurer religiösen Vorschriften. Betrachtet die 10 Gebote. Ihr nehmt an, dass diese absolut sind: Mord, Diebstahl, Lügen… und ihr habt die gleichen Definitionen dafür: Ehre, Ehrlichkeit, Mitgefühl, Liebe… Ihr glaubt, ihr habt die gleichen Definitionen für all diese Konzepte – […]

Weiterlesen ·